music & more

Musik-Workshops

Seit 2012 bietet kBumm Musik-Workshops in der Klangbäckerei Mödling an. Seitdem haben eine Vielzahl an Kindern und Jugendlichen, aber auch Erwachsene, die Welt der Musik und des Rhythmus in unseren Workshops erforscht. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile verschiedene Workshop-Formate in den Bereichen Musik und Musik/Theater.


Am 13.10. 2018 findet der nächste Deejay-Workshop für Kinder von 10-14 Jahren statt. Lasst euch von einem DJ die Geheimnisse der Turntables und Crossfader verraten um den perfekten Beat zu erzeugen. Wie man mit Vinyl und Plattennadeln den Dancefloor rockt wird genauso behandelt, wie die heute immer häufiger verwendeten digitalen DJ Controller. Der Kurs richtet sich an Kids, die selbst erfahren wollen wie die DJ-Arbeit in der Praxis aussieht. Am Ende sollen die Kids einen guten Überblick über die DJ-Basics haben, und im besten Fall Lust bekommen selbst Beats und Songs zu entwickeln. Bei Interesse bitte rasch anmelden, da es nur wenige Plätze gibt.

>> Zur DJ-Workshop Anmeldung


Musik-Workshops im Volksschulalter/Mittelstufe (MIDI)

Kurzinfo:
Für die MIDI-Kurse gibt es weiterhin ganz tolle Inhalte. Neben body percussion und der Band-Werkstatt werden außerdem eigene Raps und Song-Ideen entwickelt und aufgenommen. Dadurch können eigene musikalische Ideen direkt umgesetzt werden. Und überdies lassen sich eine Vielzahl an Instrumenten hautnah erleben! Hierzu mehr Details zur Grundstruktur der MIDI Musik-Workshops…

 


Unsere kbumm Musik-Workshops bieten folglich ein ganzheitliches Erleben des aktiven Musizierens. In bestimmten Workshops geschieht das demzufolge fächerübergreifend im Zusammenhang mit Theater- und Tanz-Elementen.

kbumm Workshops werden angeboten für:

  • Kindergärten
    Musik-Workshops Kindergarten
  • Schulen
    Musik-Workshops Volksschulalter
  • Familien
    ws_familie
  • Eltern/Kind Gruppen
    ws_elternkind
  • Firmen
  • Senioren
    lph

 

Musik-Workshops

Anfänglich werden in unterhaltsamer Weise verschiedenste Instrumente durch die Workshopleiter vorgestellt.

Danach haben die Teilnehmer die Möglichkeit mit professioneller Begleitung die verschiedenen Musikinstrumenten auszuprobieren.

Anschließend wird anhand von Klang- und Rhythmus-Spielen gemeinsames Musizieren erfahren.

Die Teilnehmer können schließlich verschiedene Musikinstrumente selber ausprobieren. Violine aber auch E-Gitarre, Mandoline oder Trompete u.v.m. dürfen überdies bespielt werden. Weiters wird der eigene Körper als Instrument mit einer gemeinsamen Body-Percussion Performance entdeckt. Genauso werden Anregungen gegeben musikalische Ideen eigenständig umzusetzen.


 

„drum & play“ midi/maxi  (Volksschulalter/Mittelstufe)

drum&play midi bzw. maxi ist ein fächerübergreifendes Angebot. Dabei erarbeiten die Teilnehmer und Workshopleiter gemeinsam eine Performance oder ein Musik-Theater-Stück, das am Ende der Workshop-Serie aufgeführt wird. Mit anderen Worten ein spielerischer Zugang zu Musik, Rhythmus und Theater.

Die Kinder entwickeln mit der Unterstützung der Workshopleiter eigene Geschichten, sowie Klang- und Bewegungspatterns. Sie erleben Musik und Theater als spielerische Möglichkeiten, ihren Ideen und Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Durch die Verbindung von Musik, Bewegung, Theater und Geschichten erleben die Kinder auf spielerische Weise künstlerische Ausdrucksformen. Der kreative Input sowie die aktive Teilnahme der TeilnehmerInnen sind gefragt.

Die Kinder können ihre Stärken individuell einbringen: sei es das Schauspiel, ein Instrument zu spielen, das Rhythmusgefühl, der Gesang, phantasievolle Geschichten zu erfinden oder gar Ideen für Szenisches wie Kulissen/Kostüme einzubringen.

Es wird getrommelt, gesungen, musiziert, getanzt. Wir entwickeln gemeinsam Geschichten, die wir vertonen und arbeiten schließlich an einer Aufführung. Mittels Body Percussion wird der eigene Körper als Instrument entdeckt. Eine Vielzahl an Musikinstrumenten stehen zur Verfügung, die alle vorgeführt werden und ausprobiert werden können (Gitarren, Violine, Trompete, Schlagzeug u.v.m.). Eine optimale Gelegenheit „mein“ Instrument zu finden!

Der Aufbau und Ablauf des kbumm Musik/Theater Workshops bietet den Kindern die Möglichkeit ihre Kreativität einzubringen und sowohl bei Planung, Gestaltung und Umsetzung der finalen Präsentation tatkräftig mitzuwirken.

Die Impulse der Workshopleiter helfen, die Fülle an Ideen und Möglichkeiten zu konkretisieren. So entsteht eine kreative Performance, in der Struktur und Improvisation gleichermaßen ihren Platz haben.

Als Abschluss des Projekts findet schließlich eine Aufführung des Stückes statt.

>> Zur Workshop-Anmeldung <<


 

„drum & play“ mini  (Kindergartenalter)

Die kindgerechte Erfahrung mit der Welt der Musik steht in diesem Workshop im Vordergrund.

Mit professioneller Unterstützung kommen die Kinder in direkten Kontakt mit vielen verschiedenen Musikinstrumenten, die alle ausprobiert werden dürfen:

  • Wie sieht eine Mandoline aus?
  • Wie hört sich eine Trompete an?
  • Und wie fühlt sich eine Violine an?

Trommeln, Percussions-Instrumente, Klangstäbe und vieles mehr! Verschiedene Gefühle werden spielerisch thematisiert, Musik als Ausdrucksform wird kennengelernt.

Außerdem: Kinder lieben Geschichten! Sie hören gerne zu oder erfinden selbst fantasiereiche Geschichten. Instrumente eignen sich sehr gut dazu Figuren, Gefühle oder ganze Landschaften zu “malen”, mit Geige, Mandoline, Trompete & Co: Tier- und Naturgeräusche, Märchenfiguren – verschiedene Klangfarben entstehen, hohe und tiefe Töne werden erlebbar gemacht. Die Phantasie zum Musizieren wird geweckt. Mit einer Rahmengeschichte werden die Kinder geleitet.

Wir trommeln, singen, rasseln, hüpfen und klatschen. Mit Hilfe verschiedener Perkussionsinstrumente und ihrem »Körperinstrument« werden die Kinder selbst zu Märchenwesen, Tieren, Riesen oder Zwergen.

>> Zur Workshop-Anmeldung <<

10images